THERMISCHE SOLARANLAGEN

Unser Hochleistungs-Kollektor findet auf jedem
Dach einen Platz weil wir sie auch auf Mass pro-
duzieren lassen können, wenn die Standard-
grösse nicht passen würde. Auch Fassaden und
Geländer werden als solches genutzt.

Wärme gibt's das ganze Jahr. Darauf können Sie
sich verlassen. Denn Sonnenkollektoren sind mit
jeder andern Wärmeerzeugung kombinierbar, die
in sonnenarmen Zeiten zum Zuge kommt, z.B.
Holzfeuerung, Wärmepumpe, Öl- oder Gaskessel.

Thermische Solaranlagen können vielseitig ein-
gesetzt werden! Für die Erwärmung des Brauch-
warmwassers, zur Heizungsunterstützung, im Ein-
oder Mehrfamilienhaus, für Schwimmbäder und
noch für einiges mehr! Die Energiekosten (Strom,
Öl, Gas usw.) steigen Jahr für Jahr. Höchste Zeit
den Elektroboiler durch einen Solarboiler zu erset-
zen.

Vorteile auf einen Blick

 Wer die Energie der Sonne nutzt, belastet die
  Umwelt nicht. Das ist Klimaschutz konkret.
Bereits nach weniger als einem Jahr hat Ihre
  thermische Solaranlage mehr Energie produziert,
  als für Herstellung und Entsorgung benötigt wird.
Alle Kantone und viele Gemeinden unterstützen
  die Solarenergie und zahlen Förderbeiträge.
Solaranlagen machen unabhängig: Steigende
  Energiepreise lassen Sie kalt. Und seit der
  Einführung der CO2-Abgabe auf nicht
  erneuerbare Energieträger gehören Solar-
  anlagenbesitzer zu den doppelten Gewinnern. 
Die Sonne ist zuverlässig. Im Duo mit anderen
  Energieträgern sorgt sie jahraus jahrein für
  komfortable Wärme und Warmwasser.

PHOTOVOLTAIK-
ANLAGEN 

Der Klimaschutz rückt immer mehr ins Bewusst-
sein der Menschen und auch die Bundesregie-
rung unterstützt aus diesem Grund Photovoltaik-
anlagen mit Förderprogrammen.

Eine Photovoltaikanlage mit 1KW Leistung erzeugt
pro Jahr ca. 800 KWh Strom und vermindert den
Kohlendioxidausstoß um ca. 500kg.

Der Kanton TG ist einer der Wegweiser und unter-
stütz mit Fördergelder tatkräftig ihre Bewohner
und Eigenheimbesitzer.

Doppelt profitieren: Wer seinen Solarstrom selbst
verbraucht, spart Stromkosten und macht sich un-
abhängig von Preiserhöhungen.


Vorteile von Photovoltaik für den Eigenbedarf

 keine zusätzlichen Kosten
 umweltfreundlicher Strom
geförderte Anschaffungskosten
unabhängig vom Stromanbieter